Seminar – „Heute So – Morgen So“

Unter dem Motto „Heute so – morgen so“ gestalteten Ulla Sindermann und Pater Cornelius, OSB, am Palmsonntagwochenende im Haus der Stille der Königsmünsterabtei in Meschede ein Besinnungswochenende. Ausgangspunkt waren die Lebensgeschichten der Teilnehmenden, die alle von Höhen und Tiefen geprägt waren. Dieser „Lebenstext“ wurde immer mehr mit dem Bibeltext vom Einzug Jesu in Jerusalem verwoben.

Am Sonntag nahmen alle am Konventamt der Abtei teil, der auf dem Kirchplatz beginnt. Dort wurde das Evangelium vom Einzug nach Jerusalem verkündet, bevor die gesamte Gottesdienstgemeinde in die Abtei einzog. Ein besonderer Höhepunkt des Wochenendes war die Teilnahme an der Kreuzabnahme am Samstagmittag. Das große Kreuz der Abtei wird für die Karwoche abgehängt und in den Kapitelsaal getragen. In dieser Zeit ist es möglich, das Kreuz aus der Nähe anzuschauen.